fbpx

Ich finde, es gibt KEINE negativen Gefühle…
.
…Warum?
.
Jedes Gefühl hat seine Berechtigung! .
…wenn Du in einen Moment, wo es in dem Haus brennt in dem Du Dich befindest, keine Angst hast, ist es fraglich ob Du überlebt!!!
.
Die Angst zeigt Dir wie Du raus kommst, sie gibt Dir unfassbare Kräfte und einen Überlebenswillen mit dem Du Dich retten kannst!
.
…wenn Du in einem Moment wo Dich jemand herumschubst nicht wütend wirst…. , wer weiß, wie sehr er Dir noch auf der Nase rumtanzt?
.
Die Wut gibt Dir Stärke und Vertrauen, sie beschützt Dich und hilft Dir Dich selbst zu lieben. .
…wenn Du in einem Moment sehr traurig bist, dann gibt es ein Thema was gesehen und bearbeitet werden will… , damit Du frei und glücklich sein kannst.
.
Traurigkeit zeigt uns, dass dort etwas ist, was heilen muss… ich vergleiche es gerne mit einem Schmerz, wie bei einem Knochenbruch, dafür nimmst Du Dir Zeit, damit er heilt… die Traurigkeit ist wie ein Knochenbruch der Psyche… wie soll sie sich auch anders bemerkbar machen?
.
Jedes Gefühl hat eine Berechtigung und einen tieferen Sinn…. es ist wie die Sprache unserer Psyche…
.
Es liegt an Dir, ob Du bereit bist die Sprache zu lernen…. Und tatsächlich, es ist wie eine Sprache zu erlernen, weil wir über Generationen gelernt haben sie zu unterdrücken! .
Wie Du die Sprache Deiner Psyche lernst? Schau mal auf meiner Homepage vorbei…. The Journey wie auch mein Workshop beinhaltet wertvolle Werkzeuge um sie leicht zu erlernen 😀❤

Doch nicht nur die Sicht der Gefühle ist entscheidend, sondern auch die Bereitschaft sie zu fühlen.

Wie fühlen wir Gefühle?

Indem wir die Gedanken kreisen lassen und die Gefühle in uns kochen? ..oder indem wir die Wut heraus schreien oder was kaputt machen?

Sicherlich die unangenehmste Art und Weise!

Wie wäre es, wenn es eine angenehme Art und Weise gibt, Gefühle zu fühlen? Ich verrate Dir wie…

In einer Meditation geht es am besten oder einfach mit geschlossenen Augen, falls die Ruhe nicht möglich ist.

Wenn dies geschehen ist, dann fühle in Deinen Körper…wo genau befindet sich das Gefühl in Deinem Körper? Öffne Dich hinein und fühle… nehme es mit all Deiner Liebe an und setze Dich in den Kern des Gefühls…beobachte was es macht und wie es sich austobt… und danach schaue ganz gespannt noch tiefer!

Wenn Du es nicht gewöhnt bist, ist es sicherlich etwas ungewohnt und seltsam zu lesen… doch begleitet ist dieses eine sehr angenehme Art und Weise, seine Gefühle zu fühlen…. Willst Du es ausprobieren? Meld Dich bei mir und wir vereinbaren einen Termin.

Ich finde, es gibt KEINE negativen Gefühle… . …Warum? . Jedes Gefühl hat seine Berechtigung! . …wenn Du in einen Moment, wo es in dem Haus brennt in dem Du Dich befindest, keine Angst hast, ist es fraglich ob Du überlebt!!! . Die Angst zeigt Dir wie Du raus kommst, sie gibt Dir unfassbare Kräfte und einen Überlebenswillen mit dem Du Dich retten kannst! . …wenn Du in einem Moment wo Dich jemand herumschubst nicht wütend wirst…. , wer weiß, wie sehr er Dir noch auf der Nase rumtanzt? . Die Wut gibt Dir Stärke und Vertrauen, sie beschützt Dich und hilft Dir Dich selbst zu lieben. . …wenn Du in einem Moment sehr traurig bist, dann gibt es ein Thema was gesehen und bearbeitet werden will… , damit Du frei und glücklich sein kannst. . Traurigkeit zeigt uns, dass dort etwas ist, was heilen muss… ich vergleiche es gerne mit einem Schmerz, wie bei einem Knochenbruch, dafür nimmst Du Dir Zeit, damit er heilt… die Traurigkeit ist wie ein Knochenbruch der Psyche… wie soll sie sich auch anders bemerkbar machen? . Jedes Gefühl hat eine Berechtigung und einen tieferen Sinn…. es ist wie die Sprache unserer Psyche… . Es liegt an Dir, ob Du bereit bist die Sprache zu lernen…. Und tatsächlich, es ist wie eine Sprache zu erlernen, weil wir über Generationen gelernt haben sie zu unterdrücken! . Wie Du die Sprache Deiner Psyche lernst? Schau mal auf meiner Homepage vorbei…. The Journey wie auch mein Workshop beinhaltet wertvolle Werkzeuge um sie leicht zu erlernen 😀❤ . Was sind für Dich noch "schlechte Gefühle " ? Bzw. Wie stehst Du zu Deinen Gefühlen? Schreib es mir auf in den Kommentaren! . #challengefacing #facetofacechallenger #gefühle #emotionen #selbstbestimmt #angst #wut #traurig #trauer #thema #heilpraktikerinfürpsychotherapie #hypnotiseurin #journeypractitioner #sprache #retten #brennen #ärger #provokation #berechtigt #montag #instablog #persönlichkeitsentwicklung #blogger_de #blog #wiesbadencity #darmstadtcity #frankfurtcity #januar #psyche

A post shared by THE Hypnotist (@silkedumancic) on

By | 2018-08-15T13:48:27+00:00 Januar 15th, 2018|Uncategorized|